Little Planet

Als Nebenprodukt meiner Panoramafotografie entstehen diese niedlichen Kugelbilder – oder auch Little-Planets genannt.

Little Planet (engl. für kleiner Planet), manchmal auch Tiny World (engl. für winzige Welt), ist die Bezeichnung für eine Bildbearbeitungstechnik, die aus einem einzelnen Foto, einem Flächen- oder einem Kugelpanorama eine Verzerrung herstellt, indem die Bildebene auf eine Kugelfläche stereografisch projiziert wird. Das Ergebnis dieser Verzerrung lässt die Szenerie klein, oft niedlich erscheinen. Durch das Projektionsverfahren schrumpft der Boden auf eine kleine runde Fläche zusammen, umgeben rundum von Himmel. Solche Little-Planet-Fotografien erinnern an die Sicht von Raumfahrern auf die Erde. Die typische Anwendung von Little Planet-Fotografien sind Landschafts- und Stadtpanoramen sowie Panoramen mit markanten Bauwerken.

Rechberghausen - Gartenmarkt

Bild 23 von 23

Der Markt bietet alles, was das Gärtnerherz erfreut: von Pflanzen über Deko bis hin zu Produkten aus Obst und Gemüse. Und natürlich auf "Kunscht"

Scroll Up